Besucher:
133782


Kunst Privat Biograhie
  Gudrun Höritzsch
 
  • 1961 in Karl-Marx-Stadt geboren
  • 1977-79 Lehre als Wirtschaftskauffrau
  • 1979-82 Abendstudium an der HfBK Dresden
  • 1985-90 Tätigkeit in der Altenpflege
  • 1990 Mitaufbau einer künstlerischen Werkstatt in Wilischthal
  • Arbeit für die Denkmalpflege im Bereich Stuck- und Steinsanierung sowie Vergoldung
  • seit 1993 lebt und arbeitet in Wilischthal
  • seit 1998 als Malerin/Grafikerin freischaffend tätig
  • seit 1986 Ausstellungen und –Beteiligungen u.a. in: Berlin, Leipzig, Karl-Marx-Stadt/Chemnitz, Gera, München, Köln, Dresden, Frankfurt a. M., Zschopau, Hof, Ansbach, Most Und Prag (Tschechien), Freiberg, Lodz/Polen, Zwickau, Aichach, Winterthur/Schweiz, Tampere/Finnland 
  • Arbeiten befinden sich in öffentlichen sowie privaten Sammlungen 
  • 1999 Beteiligung an der Grafikmappe HOMMAGE a EDVARD MUNCH für die Chemnitzer Kunstsammlungen anlässlich der Ausstellung e. MUNCH IN CHEMNITZ
  • 2002 Anerkennung „100 SÄCHSISCHE GRAFIKEN“
  • 2005 Beteiligung „Grosse Sächsische Kunstausstellung“ in Leipzig 






An den Anfang springen