Besucher:
121873
NACHTSICHT

Kornelia Thümmel und Jean Kirsten



   


   

Veranstalter: Chemnitzer Kunstverein Laterne e.V.

Ausstellungsabsicht: Für die Nacht der Museen werden zwei ganz unterschiedliche künstlerische Positionen in einem Raum in Beziehung gesetzt. Kornelia Thümmel, als Bildhauerin an der Burg Giebichenstein ausgebildet, zeigt Arbeiten in einer klassischen Bildhauerposition. Das Material Aluminium ist dann doch noch nicht ganz so klassisch. Jean Kirsten, der sich in den letzten Jahren intensiv mit der Raum-Harmonylehre von Rudolf Laban beschäftigt hat, wird ganz experimentell einen Teil des Raumes in eine Installation verwandeln, bei der es um Bewegung in Raum geht.

Ausstellungsort: Künstlerhaus 40; Schönherfabrik, Schönherrstr. 8 Chemnitz

Ausstellungsdauer: Nur am 21.05.2016, 19-23 Uhr

Abbildungen: Kornelia Thümmel, Am Abend (für Stephan), 2013, Aluminiumguss, Jean Kirsten, Gummitwist mit Rudolf, 2015, verschiedene Materialien, 3 x 5 x4 Meter

Galerie und Kunstverein LATERNE e.V.
Karl-Liebknecht-Str. 19
09111 Chemnitz
Laterne-Archiv Künstlerhaus 40
Schönherrfabrik
Schönherrstr. 8
Chemnitz
Tel.: 0371 4019727


Internet: www.galerie-laterne.de

E-Mail: Laterne19@freenet.de

Partner: Das Projekt wird durch das Kulturbüro der Stadt Chemnitz unterstützt.






An den Anfang springen